Wir haben Avvikas Filip über den Rahmen veganer Intersektionalität befragt

Wir haben Filip, den Gitarristen der tschechisch-schwedischen veganen anarchistischen Band Avvika, über den ethischen Rahmen veganer Intersektionalität befragt und wie wir den Veganismus als aktivistische Praxis und als Befreiungswerkzeug politisch navigieren können. Im Text ihres songs „Eternal Treblinka“ thematisiert die Band die Verbindungen zwischen dem totalitären Genozid und dem Tabu des Speziesismus als einem totalitären […]

Svarteskerm: christlicher Punk und Veggieism als Teil der Liebe zur Schöpfung

Elof von der schwedischen christlich ausgerichteten Punkband Svarteskerm erzählte uns von ihrer Einstellung über die Ethik des Veganismus und Vegetarismus: Für uns als Band die sich von den Lehren Jesu inspiriert fühlt, spielt Mitfühlsamkeit eine ganz zentrale Rolle. Wie bilden wir als Menschen (auf individueller Ebene und innerhalb der Gemeinschaft) unser Mitgefühl und wie arbeiten […]

Steve von The Drag Hook über den ethischen Veganismus als ultimative Chance dem Unrecht in der Welt zu begegnen

Steve, der Sänger der veganen Hardcoreband The Drag Hook aus Cleveland sagte uns zum ethischen Veganismus: Der Veganismus ist eine wichtiger Schritt in dem Bewußtsein über und für die Beendigung des Leids in der ganzen Welt. Der Umstand, dass der menschliche Körper so entwickelt ist, dass er am besten mit einer ganz veganen Ernährungsweise funktioniert, […]

Veg X Wolf von Nunca Es Tarde über Vegansein in Panama

Veg X Wolf, Sänger der Band Nunca Es Tarde aus Panama zum Thema ethischer Veganismus: Ein Hardcorekid in einer nicht-veganen Szene zu sein Panama ist ein Land in dem es den ethischen Veganismus bislang eigentlich nicht gibt. Seit unserer Kindheit wird uns eingetrichtert, dass es völlig normal ist andere Lebewesen zu essen, ihnen ihre Neugeborenennahrung […]

Knives and Forks for Freedom über das Bewusst-Sein und die Komplexität veganer Ethik

Knives and Forks for Freedom, vegane Punks Cody, Multitasker der kanadischen politischen Punkband Knives and Forks for Freedom über die Komplexität des ethischen Veganismus: Für mich, wo ich in einer industriellen kapitalistischen Welt lebe, gibt es eigentlich keinen Grund, nicht vegan zu leben. Ich denke, dass nicht genügend Menschen sich wirklich über die Konsequenzen dessen […]

Holy über Tierrechte und Vegansein, Glaubenssysteme und den intersektionalen Ansatz

Die vegane Hardcoreband Holy aus Mailand Stefano, der Sänger von Holy hat mit uns über Tierrechte, Veganismus, Glaubenssysteme und intersektionale Ansätze gesrpochen: Wir vier sind sehr unterschiedlich an den Veganismus herangeganen und zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Ich denke was uns allen gemeinsam ist, ist, dass wir alle vegan wurden, weil wir die Welt um uns herum […]

Band of Mercy – Texaner und Veganokraten

Band of Mercy, courtesy toomanyweapons.com Band of Mercy – Texaner und Veganokraten Sänger / Gitarrist Daniel von der aus Houston Texas stammenden veganen und Pro-Tierbereiungs-Hardcoreband: Band of Mercy redete mit uns über vegane Effizienz, die Möglichkeiten des Vorangehens mit einem gutem Beispiel und den ganz grundlegenden veganen Intersektionalismus: Was mir am wichtigsten ist in diesem Lebensabschnitt […]